Bild…ist nur eine noch höhere Lichtstärke. Gerade musste ich mich mal wieder selbst aus meinen Träumen reißen und mich zurück auf den Boden der Tatsachen bringen. Seit vielen Wochen gehen mir Gedanken durch den Kopf, die sich um die Anschaffung eines Telezoom-Objektives ranken. Seit ich gelesen habe, dass der Autofokus meiner Canon 30D erst so richtig in Fahrt kommt, wenn die Offenblende eines Objektivs größer gleich 2.8 ist (erst dann ist der Kreuzsensor wirklich in Aktion), kommt mir immer wieder der Gedanke: „Was wäre wenn ich ein Canon EF-L 70-200, 2.8 IS USM mein Eigen nennen könnte?“

Den Rest des Artikels lesen »

feddichTeil 4 – Das Finale

An der Kette aus Audiomeca CD-Spieler (Talismann) und einem feinen Naim Nait 5i Vollverstärker, durchgehend verkabelt mit Wireworld Solstice wandern nun einige feine CDs in den Schacht:

– Richard Strauss – Also sprach Zaratusthra (Kunzelmann)
– Erich Kunzelmann – Pink Panther Theme
– Eric Clapton -Tears in heaven (unplugged)
– Dire Straits – Brothers in Arms, Latest trick
– Dire Straits – Private investigation (live)
– Fury in the Slaughterhouse – When I’m dead and gone und div. von der Flens-CD

Den Rest des Artikels lesen »

Unbenannt-1Teil 3 – Der Aufbau

O.k. – Also schnell die Bestellung für die Technik raus und ab zum Schreiner, um die Frage der passenden Hüllen zu klären. Hier renne ich offene Türen ein. Mein Schreiner der Wahl gibt mir wertvolle Tipps über den Gehäuseaufbau, die Materialwahl und kleine Modifikationen im Aufbau des Gehäuses, die sonst den Aufwand und die Kosten deutlich hochtreiben würden. Klingt alles sinnvoll und plausibel, also schicken wir schnell die Bestellung fürs Holz raus.

Kaum 3 Werktage später ist die A.O.S.-Technik da – eine Riesenkiste.

Den Rest des Artikels lesen »

Unbenannt-1Teil 2 – Die Entscheidung

Als interessante Kandidaten kamen einige Modelle in die Auswahl, die dann aber mehr oder weniger schnell wieder ‚raus fielen:

Übrig blieben:

  1. A.O.S. Studio 100 TL
  2. A.O.S. Studio 15 (mit aktivem Subwoofer)
  3. Visatons Topas
  4. Timmis Cumulus
    (Thiel-Coinzidenz)-Horn und verschiedene andere kleine Projekte
  5. Timmis Faktum

Nun gut – aus der Liste und der Auswahl sieht der geneigte Leser sicher schnell, dass ich eine gewisse Vorliebe für Projekte von Bernd Timmermanns, Scan Speak und Selbstbau habe. Daher ergab sich in den letzten drei Jahren eine mehr oder weniger konsistente Korrespondenz mit Axel Oberhage in Starnberg (= A.O.S.).

Den Rest des Artikels lesen »